Amazing Grace

Ein Chormusical von Andreas Malessa und Tore W. Aas

Das Lied “Amazing Grace”

ist der bekannteste Gospelsong der Welt. Ein Weltkulturerbe in Musik. Am Sonntag nach dem 11. September 2001 sangen es Christen, Muslime und Juden gemeinsam bei der Trauerfeier für die New Yorker Terroropfer. Martin Luther King machte es neben „We shall overcome“ zur Hymne der Bürgerrechtsbewegung.

Die berührende Melodie komponierten unbekannte schwarze Farmarbeiter. Den Text schrieb 1773 ein britischer Sklavenkapitän – John Newton. Dieses Musical erzählt seine dramatische Geschichte.
Das verwahrloste Heimkind wird gekidnappt, desertiert von der Marine, um seine geliebte Polly Maria wiederzusehen, entgeht knapp dem Galgen und wird Sklaventransporteur in Westafrika.

Amazing Grace

Amazing Grace

Warum die vornehme Polly ihn trotzdem heiratete, wie John Newton zum Pfarrer der anglikanischen Kirche wurde, was ihn zum Gegner der Sklaverei machte und wie er ihreAbschaffung mit seinem Freund William Wilberforce 1807 im Parlament durchsetzte – all das wird in mitreißenden Gospels und unvergesslichen Balladen gesungen, getanzt und gespielt von Topstars der deutschen Musical- und Theaterszene.

Amazing Grace – ein Musical für Chöre mit Gospelklassikern in frischen Arrangements und neuen Hits von Komponist Tore W. Aas (Oslo Gospel Choir). Gospel ist fast immer Chormusik. Daher spielt der Chor eine besondere Rolle: Er ist nicht nur der wichtigste Bestandteil der Musik, sondern auch Teil der Inszenierung. Eine mitreißende Geschichte, voller eingängiger Melodien und starker Charaktere.

Alle Infos zur Uraufführung gibt es hier:

http://www.gospel.de

Aufnahmen in Oslo

Als Sänger und Sprachcoach war ich im Januar 2014 mit Hanjo Gäbler in Oslo. Gemeinsam mit den Männern vom Oslo Gospel Choir, haben wir Tenöre und Bässe eingesungen.

Gesangsaufnahmen in Oslo

Gesangsaufnahmen in Oslo

Gesangsaufnahmen in Oslo

Gesangsaufnahmen in Oslo

Gesangsaufnahmen in Oslo

Gesangsaufnahmen in Oslo

 
Weitere Angebote